«Alles wird gut» - asendorf

asdendorf - Alles wird gut | (c) ERF Medien
asdendorf - Alles wird gut | (c) ERF Medien
07.10.2021
Der alternative Singer/Songwriter asendorf weckt im Oktober unsere Sehnsüchte.
 

«I love the way you break my heart» singt asendorf in seiner aktuellen Single «bittersweet». Der alternative Singer/Songwriter besticht durch seine Stimme und seine gefühlvollen und ehrlichen Texte.

«Fica tudo bem» (Portugiesisch: Alles wird gut), was der junge Winterthurer Musiker als Tattoo auf seinem Körper trägt gilt für ihn mit seiner erst zweiten Single «bittersweet» erst recht. Sein Song läuft in den Schweizer Radiostationen auf und ab. Ein Grund mehr mit ihm in der Music Loft zu sprechen und in seine Musik reinzuhören.

 

«bittersweet» ist deine aktuelle Single. Es ist deine zweite Single. Wie es sich gehört, hast du schön brav Promo dafür gemacht. Du hast es allen Radiostationen geschickt und hast gar nicht richtige Antworten erwartet, oder?
Nein. Ich habe es einfach gemacht. Ein Kollege hat mir einmal gesagt, dass man das so macht. Dann sind sehr viele Rückmeldungen gekommen.
Die Single läuft an diversen Radiostationen. SRF3, Rete 3 Radio, Life Channel und und und. Das schon bei deiner zweiten Single. Andere produzieren Album um Album und du bist gleich so erfolgreich.
Ich bin immer sehr vorsichtig mit dem Wort erfolgreich. Ich bin mega happy, wie das gekommen ist. Es war aber auch sehr unerwartet. Ich hatte eigentlich mehr auf Spotify gesetzt und gedacht, Promo kann auch nicht schaden. Jetzt läuft es fast besser mit Radio. Es gehört immer auch etwas Glück dazu. Ich habe sehr viel Herzblut und Arbeit in die Promo gesteckt und es ist schön, dass etwas zurückkommt. Ich bin sehr dankbar, dass es so gekommen ist.

asendorf on Social Media

«bittersweet» von asendorf

Asendorf – Playlist auf Youtube geniessen